hurdle
hurdle
hurdle
loading...
rodenstock-hero-image-new.jpg rodenstock-hero-image-mobile.jpg
Rodenstock-logo.png

Entwicklung einer neuen, fesselnden Story für Rodenstock

Die Rodenstock Group ist ein bekannter Hersteller von Brillengläsern und Fassungen mit Hauptsitz in München, rund 4.900 Mitarbeitern und Präsenzen in über 85 Ländern. Rodenstock ist der einzige Hersteller, der individuelle Augenparameter präzise erfasst und direkt in die Glasproduktion übermittelt.

Rodenstock

Die Aufgabe

Mit dem DNEye® Scanner und der DNEye® PRO Technologie kann Rodenstock maßgeschneiderte Gleitsichtgläser fertigen und so einzigartig scharfes Sehen ermöglichen. Unsere Aufgabe: diese Vorteile mit einer fesselnden Story an den Markt kommunizieren – und für Rodenstock eine Marktposition finden, die diese Value Proposition unterstützt.

W3c
rodenstock-content-image1.jpg

Ein einzigartiger Konzeptentwicklungsprozess

Zuerst ging es uns darum, tiefgehende Erkenntnisse über die technologischen Innovationen von Rodenstock zu erhalten. Darum bezogen wir eine große Bandbreite von internen Stakeholdern in den Prozess ein. In enger Zusammenarbeit mit dem Management sowie den Entwicklungs-, Marketing- und Vertriebsabteilungen analysierten wir eine Vielzahl von Experteninterviews, wissenschaftlichen Artikeln und Studien. Auf dieser Basis entwickelten wir zwei Richtungen für die Story, die wir in eine Marktforschung aufnahmen, zusammen mit verschiedenen möglichen Kernbotschaften, Unternehmenskonzepten, Markttrends und visuellen Identitäten.

W3c
rodenstock-video-preview-mobile.jpg rodenstock-video-preview.jpg
rodenstock-content-image2.jpg

Start von internen und externen internationalen Tests

Diese umfassende Marktforschung entwickelten wir zusammen mit Rodenstock, um die Konzepte zu testen und den Markt, den Wettbewerb und die Kunden so gründlich wie möglich kennenzulernen. Dazu befragten wir in den Schlüsselmärkten Deutschland, England und Italien insgesamt 3.865 Personen, darunter waren etwa 650 intern aus dem Unternehmen, etwa 200 waren Optiker oder andere B2B-Kunden und rund 3.000 waren zufällig ausgewählte Brillenträger aus den drei Ländern.

W3c

Strategische Empfehlungen zur Neupositionierung

Aus den Marktforschungsresultaten und vielen weiteren Erkenntnissen leiteten wir eine neue Markenstrategie ab, um das Unternehmen neu zu positionieren und die optimale Markenposition zu besetzen. Das Herzstück der Strategie beruhte auf der Schaffung eines starken integrierten Kommunikationskonzepts, das alles Wissen aus unseren Experteninterviews und wissenschaftlichen Studien beinhaltete. Dieses Konzept würde dann zu allen neuentdeckten Marktpräferenzen perfekt passen.

W3c
rodenstock-content-image5.jpg
rodenstock-content-image4_2.jpg

Fesselnde Story setzt Rodenstock vom Wettbewerb ab

Mit dem neuen Konzept „B.I.G. Vision® for all“ kann Rodenstock auf zwei Ebenen kommunizieren. Auf der Produktebene betont das Akronym B.I.G. – für „Biometric Intelligent Glasses“ – die Innovationsstärke von Rodenstock und gleichzeitig die Individualität der Produkte, indem es eine neuartige Produktkategorie etabliert: biometrische Brillengläser. Auf dem Unternehmenslevel schafft das Konzept „B.I.G. Vision® for all“ eine Philosophie, die darauf fokussiert ist, allen Brillenträgern mit Hilfe der vielfältigen Technologien von Rodenstock ein schärferes Sehen zu ermöglichen. So kann Rodenstock mit B.I.G. Vision® den einzigartigen Mehrwert von Rodenstock gegenüber Optikern und Endkunden gleichermaßen kommunizieren.

W3c

Breite Umsetzung mit hoher Konsistenz

Rund um diese Kernbotschaften entwickelten die Kreativen von Kunde & Co ein ganzes Portfolio an Medien und Kommunikationselementen – von einem aufwändig inszenierten fast fünfminütigen Spot, der die Vorteile von B.I.G. Vision® anschaulich erklärt, über eine Imagebroschüre, die Emotion und Information kombiniert, bis zum detaillierten Dokumentations-Folder, der dem Vertrieb von Rodenstock besonders anschaulich die Hintergründe des Produkts und seiner Technologie nahebringt. Dazu kamen Print- und Online-Anzeigen sowie Social-Media-Inhalte, natürlich konsequent im gleichen Look. Im Januar 2020 stellte Rodenstock das Konzept auf der internationalen Fachmesse Opti zum ersten Mal vor und stieß direkt auf sehr große Resonanz.

W3c
rodenstock-content-image3.jpg

Unsere Leistungen

  • Umfangreiche Analyse
  • Experteninterviews
  • Internationale Marktforschung mit 3.865 Teilnehmern
  • Markenstrategie
  • Entwicklung von Kernbotschaften
  • Integriertes Kommunikationskonzept
  • Aufwändiger Film
  • Broschüren
  • Präsentationen
  • Print- und Online-Anzeigen
  • Social-Media-inhalte
W3c

Bjørn Olsen

Partner - Country Manager, Germany

SPIT

Sie wollen wissen, was Kunde & Co für Sie und ihr Unternehmen tun kann? Kontaktieren Sie uns jederzeit!


Kontakt
W3c

Machen Sie’s wie 3.000 Ihrer Kollegen

Holen Sie sich Ihre Dosis
Artikel und Cases rund um
strategisches Marketing
(nur auf Englisch).

 


W3c

Danke!


W3c